Kategorie: Leadership


12

März 2021
Positive Leadership

Positive Leadership

Forschungen aus der Positiven Psychologie zeigen, dass folgende fünf Elemente zum Wohlbefinden von Menschen beitragen:
● Positive Emotions: Das regelmäßige Erleben positiver Gefühle
● Engagement: Das Einsetzen der eigenen Stärken
● Relationships: Zugehörigkeit/ Netzwerk positiver Beziehungen
● Meaning: Das Erleben von Sinnhaftigkeit
● Accomplishment: Erfolgserlebnisse durch Zielerreichung

Der Positive Leadership Ansatz hat zum Ziel, das PERMA-Erleben der Mitarbeitenden aktiv zu beeinflussen – und so deren Leistung, Zufriedenheit und Motivation zu fördern. Dabei ist ein Kernaspekt von Positive Leadership, die Aufmerksamkeit konsequent auf Erfolge, Potentiale und Stärken zu richten. Dies ist gerade in Krisenzeiten wichtig. Denn wir haben evolutionär bedingt die Tendenz, das Negative stärker wahrzunehmen. Und das bewusste Erleben positiver Emotionen sorgt eben nicht nur für eine gute Grundstimmung im Team. Es macht auch kreativer und stressresistenter.


10

Februar 2021
Führung neu denken . Das Leadership Programm für Mindset & Mindfulness.

NEU: Führung neu denken

DAS LEADERSHIP PROGRAMM FÜR MINDSET & MINDFULNESS

Begeben Sie sich mit uns auf eine virtuelle Lernreise. Arbeiten Sie online und offline an Ihrer eigenen Entwicklung und Ihren Fragen rund um Selbstführung, Führung und Zusammenarbeit. 6 interaktive Module werden durch Einzelcoachings und kollegiale Peertreffen ergänzt. Dauer: 5 Monate

Mehr Infos zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung


17

September 2019
Spass an der Arbeit, Arbeitsfreude, Arbeitslust

Spaß bei der Arbeit

„Was verdirbt Ihnen die Arbeitsfreude?“ Diese Frage hat Nico Rose mehr als 900 Arbeitnehmern gestellt und daraus interessante Erkenntnisse abgeleitet – u.a. auch Führung als “Pain Point”.


11

Juni 2019
Offene Seminare

Seminare zu Design Thinking, Führung 4.0, Resilienz

Suchen Sie wertvolle Impulse für Ihren Führungsalltag und konkrete Tools für das Navigieren in der VUCA Welt? Besuchen Sie eines meiner offenen Seminare zu den Themen Design Thinking, Führung 4.0 oder Resilienz.


14

Mai 2019
Mindful check in for meetings

Check-in für Meetings: Go slow to go fast!

Ich starte Meetings gerne mit einer kurzen Check-in Runde. Geeignete Fragen sind beispielsweise: Mit welchen Gedanken bin ich gerade beschäftigt? Wie geht es mir heute/ gerade zu diesem Zeitpunkt? So weiß jeder Teilnehmer um die Verfasstheit der Anderen. Die Teilnehmer kommen mit ihrer Aufmerksamkeit tatsächlich im Raum an. Und das Meeting verläuft deutlich fokussierter.

Folgender Artikel beschreibt Nutzen und Varianten von Check-In Runden:

 

 



Page 1 of 512345