Lesenswert

In diesem Blog teile ich Gedanken, Impulse, Artikel und Tools rund um die Themen Mindfulness, Resilienz, Selbstführung, Leadership, Kulturwandel, Veränderung

Die Blogeinträge kommen von mir oder sind Fundstücke, die ich lesenswert und inspirierend finde.

Ich freue mich über Feedback und Anregungen. ​​​​​​​Viel Vergnügen beim Stöbern!

Schnupperkurs Achtsamkeit für Held*innen des Alltags
06.09.2022 | Sabine Langrock

Schnupperkurs Achtsamkeit für Held*innen des Alltags

Für Mitarbeiterinnen von Kindertageseinrichtungen des Trägers Zipfelmützen e.V. in Walldorf durfte ich an drei Abenden im Juli und August einen Schnupperkurs Achtsamkeit für Held*innen des Alltags gestalten.

 


Bericht vom Präsenzworkshop Mindful Selfcare
01.06.2022 |

Bericht vom Präsenzworkshop Mindful Selfcare

Wir alle erleben gerade individuell und global eine sehr herausfordernde Zeit. ❓ Worauf richten wir unsere Aufmerksamkeit bei aller Unsicherheit? Und wie können wir gut für uns selbst sorgen und innerlich zur Ruhe kommen? ❓
Dies war die Idee hinter meinem ganztägigen Workshop „Mindful Selfcare“, den ich als Benefizaktion zugunsten der Ukraine Soforthilfe durchgeführt habe.


Positive Psychologie in Zeiten von Krieg und Leid
29.03.2022 | Gerd Mangelsdorf (DGPP)

Positive Psychologie in Zeiten von Krieg und Leid

Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Positiven Psychologie haben spezielle Bewältigungsstrategien (Coping Strategien) erforscht, die in Zeiten von Leid und Krieg besonders hilfreich sein können. Dieser Artikel der Deutschen Gesellschaft für Positive Psychologie (DGPP) skizziert die vier unterschiedlichen Strategien.


Mindful Selfcare Workshop 13. Mai
18.03.2022 | Sabine Langrock

Mindful Selfcare Workshop 13. Mai

Achtsame Selbstfürsorge in herausfordernden Zeiten

Wir alle erleben gerade individuell und global eine sehr herausfordernde Zeit. Was gibt uns Halt in Krisenzeiten? Worauf richten wir unsere Aufmerksamkeit bei aller Unsicherheit? Und wie können wir innerlich zur Ruhe kommen und Kraft schöpfen?
Hierzu biete ich am 13. Mai einen ganztägigen Achtsamkeitsworkshop in Frankfurt an. Den Reinerlös verdopple ich und spende die Summe an eine Hilfsorganisation für die Ukraine.


Mindfulness Angebote für Held:innen des Alltags
08.02.2022 | Sabine Langrock

Mindfulness Angebote für Held:innen des Alltags

Gemeinsam mit Dr. Eckart v. Hirschhausen als Schirmherr hat das Mindful Leadership Institut in Salzburg (MLI) die Aktion "Mindfulness für Held:innen des Alltags" ins Leben gerufen. Für die Teams in Altenheimen, Pflegeeinrichtungen, Feuerwehren, im Gesundheitsbereich etc. werden Mindfulness-Angebote gestiftet, um Kraft zu tanken, das Wohlbefinden und die Resilienz zu stärken. Ich freue mich, Teil dieser wunderbaren Aktion zu sein. Mehr zu meinem Angebot und dem meiner Achtsamkeitskolleginnen und -kollegen findet man hier.


Blick auf Gelungenes und Positives
16.01.2022 | Sabine Langrock

Blick auf Gelungenes und Positives

Forschungen aus der Positiven Psychologie zeigen, dass folgende fünf Elemente zum Wohlbefinden von Menschen beitragen:
● Positive Emotions: Das regelmäßige Erleben positiver Gefühle
● Engagement: Das Einsetzen der eigenen Stärken
● Relationships: Zugehörigkeit/ Netzwerk positiver Beziehungen
● Meaning: Das Erleben von Sinnhaftigkeit
● Accomplishment: Erfolgserlebnisse durch Zielerreichung
 


Agile Zusammenarbeit - Erfolgsboard
26.11.2021 | Sabine Langrock

Agile Zusammenarbeit - Erfolgsboard

Das Fehlen persönlicher und informeller Begegnungen ist vermutlich eine der größten Herausforderungen, wenn Teams ausschließlich virtuell zusammenarbeiten. Einzelne Teammitglieder können sich isoliert oder nicht wertgeschätzt fühlen. Und auch das Wir-Gefühl, die Verbundenheit oder der Blick für das große Ganze leiden langfristig darunter.

In der agilen Toolbox finden sich hilfreiche Ideen für die Gestaltung virtueller Zusammenarbeit, auch wenn das Team ansonsten nicht in einem agilen Umfeld arbeitet. Die Nutzung eines virtuellen Erfolgsboards macht nicht nur den Beitrag jedes einzelnen Teammitglieds zu den Teamzielen sichtbar. Die regelmäßige Visualisierung von Erfolgen lenkt auch die Aufmerksamkeit auf das Gelingende und vermittelt Anerkennung. Beides ist besonders wichtig in herausfordernden Zeiten.


Psychologische Sicherheit - Open Staff
26.11.2021 | Sabine Langrock

Psychologische Sicherheit - Open Staff

Psychologische Sicherheit ist der zentrale Schlüsselfaktor für erfolgreiche Zusammenarbeit in Teams – so das Ergebnis der bekannten Aristoteles Studie von Google. Die Harvard Professorin Amy Edmondson definiert psychologische Sicherheit als „das Wissen, dass man nicht bestraft oder gedemütigt wird, wenn man sich mit Fragen, Kommentaren, Bedenken oder Fehlern zu Wort meldet“.

In einer „angstfreien“ Organisation nehmen sich Führungskräfte selbst zurück, gehen transparent mit eigenen Fehlern und eigenem Nichtwissen um und sprechen Sorgen offen an. Untersuchungen der Universität Bern zeigen übrigens, dass ein positiver Zusammenhang zwischen psychologischer Sicherheit und Team-Achtsamkeit besteht.


Selbstwahrnehmung & -reflexion
10.11.2021 | Sabine Langrock

Selbstwahrnehmung & -reflexion

Je konkreter wir unser persönliches Erleben in herausfordernden Situationen beobachten und reflektieren, desto besser kommen wir unseren Denk- und Verhaltensmustern auf die Spur. Wir nehmen unsere inneren Abläufe bewusster wahr. Und wir erkennen, wie unsere Beurteilungen und Überzeugungen unser Erleben und Verhalten beeinflussen.

Wenn wir den Beobachter in uns stärken, können wir hinderliche Automatismen unterbrechen und wirksamer reagieren. So entsteht im Sinne Viktor Frankls ein größerer Freiraum: "Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht zur Wahl unserer Reaktion. In unserer Reaktion liegen unsere Entwicklung und unsere Freiheit."


Führung neu denken
10.02.2021 | Sabine Langrock

Führung neu denken

DAS LEADERSHIP PROGRAMM FÜR MINDSET & MINDFULNESS

Begeben Sie sich mit uns auf eine virtuelle Lernreise. Arbeiten Sie online und offline an Ihrer eigenen Entwicklung und Ihren Fragen rund um Selbstführung, Führung und Zusammenarbeit. 6 interaktive Module werden durch Einzelcoachings und kollegiale Peertreffen ergänzt. Dauer: 5 Monate


Virtueller Großgruppen Workshop mit Mural
18.01.2021 | Sabine Langrock

Virtueller Großgruppen Workshop mit Mural

55 Teilnehmer – 3 Stunden Zoom – 7 Mural Boards… So sah das Setting für den Kick-Off Workshop zu einem Veränderungsprozess aus.

“Das gibt Aufschwung für 2021!” “Ich bin ganz begeistert von dem Tool (Mural) welches wir benutzt haben.” “DIE Methodik für die herausfordernde Zeit” “Kreativ, konstruktiv, motiviert” und waren nur einige der wertvollen Teilnehmerrückmeldungen.

Wer hätte noch vor einem Jahr gedacht, dass ein virtueller Großgruppen Workshop so viel positive Energie freisetzt?


Selbstmitgefühl – Eine Übung nicht nur für die Feiertage
23.12.2020 | Christopher Willard

Selbstmitgefühl – Eine Übung nicht nur für die Feiertage

In diesem Jahr ist durch COVID-19 alles ganz anders – auch Weihnachten. Und auch wenn die Weihnachtszeit eigentlich für Freude und Zusammengehörigkeit steht, kann sie selbst in einem Jahr ohne Pandemie Gefühle von Stress, Enttäuschung und Konflikten hervorrufen.

Nicht nur für die Feiertage: Eine Übung zu Selbstmitgefühl, um mit unseren Erwartungen an die Feiertage und an uns selbst achtsam umzugehen.


Dankbarkeit in Zeiten der Pandemie
26.11.2020 | Nataly Kogan

Dankbarkeit in Zeiten der Pandemie

Zahlreiche Studien belegen die positiven Effekte von Dankbarkeit auf die Psyche und den Körper. Dazu gehören u.a. mehr Freude, Glücksempfinden sowie Stressresilienz, bessere Herzratenvariabilität und ein verbessertes Immunsystem.

Das Gute dabei ist, dass sich Dankbarkeit mit Dankbarkeitsübungen wie dieser trainieren lässt. Warum fangen Sie also nicht heute damit an?

„Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.“ 
(Francis Bacon)


Achtsamkeit im Alltag
01.09.2020 | Sabine Langrock

Achtsamkeit im Alltag

Spaziergang der Freude

Insbesondere in den aktuellen Krisenzeiten neigen wir zum Tunnelblick. Wir fokussieren uns mehr auf negative Aspekte und Nachrichten. Und wir fühlen uns häufig sorgenvoll oder angespannt. Eine Art Gegenmittel ist der Spaziergang der Freude.


Vom Wert kleiner Auszeiten
25.08.2020 | Sabine Langrock

Vom Wert kleiner Auszeiten

Gerade in Zeiten wie diesen sind kleine Auszeiten besonders wertvoll. Denn das hilft, die eigenen Ressourcen zu stärken und das innere Gleichgewicht wieder herzustellen. So war ein Wochenende in einem buddhistischen Kloster im Odenwald genau die Auszeit, die ich gerade gebraucht hatte. Und mit Qi Gong, achtsamem Laufen und Meditationen konnte ich mich wieder neu zentrieren…


Achtsamkeit im Alltag. Sich erden.
17.06.2020 | Sabine Langrock

Achtsamkeit im Alltag. Sich erden.

Die Corona Krise hat uns den Boden unter den Füßen weggezogen: Viele Alltagsroutinen und liebgewonnene Gewohnheiten sind abhanden gekommen. Und weil uns die Orientierung fehlt, kostet uns das Kraft, die wir eigentlich zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen benötigen. Daher ist es wichtig, uns emotionale Sicherheit zu verschaffen und zu unserem inneren Gleichgewicht zurückzufinden.

Dazu müssen wir nicht viel mehr tun, als unsere Füße und den Kontakt zum Boden zu spüren. Diese alltagstaugliche Achtsamkeitsübung hilft Ihnen sich in turbulenten Zeiten kurz zu erden.


Zoom Fatigue
04.06.2020 | Swati Apte, Dr. Sangeetha Rajan

Zoom Fatigue

10 Wege um mit der Zoom Erschöpfung umzugehen

Videokonferenzen sind anstrengend. Dieser Überforderungs­zustand der Corona-Pandemie wird auch als “Zoom Fatigue” bezeichnet – selbst wenn andere Videokonferenz Tools wie MS Teams, WebEx zum Einsatz kommen.

Aber woher kommt diese Ermüdung, die wir durch Videkonferenzen erleben? Und wie lässt sie sich umgehen?


Covid-19 Impact Analyse
07.04.2020 | Zukunftsinstitut

Covid-19 Impact Analyse

Das Zukunftsinstitut hat mit der Trend Canvas Covid-19 Impact-Analyse ein Tool entwickelt, mit dem Sie die Auswirkung von Covid-19 auf Ihre Organisation analysieren können.

Dadurch lässt sich die Komplexität reduzieren und damit ein klareres Bild der Lage erhalten. Warum probieren Sie das nicht für Ihre Organisation oder Ihr Team aus?


Die Welt nach Corona
19.03.2020 | Matthias Horx

Die Welt nach Corona

Wie wir uns wundern werden, wenn die Krise „vorbei” ist

Der Zukunftsforscher Matthias Horx hat einen lesenswerten und ermutigenden Artikel über eine Zeit nach Corona geschrieben. Zugleich gibt er dabei einen spannenden Einblick in die Methode RE-Gnose: Dies ist die Gegenwartsbewältigung durch einen Zukunfts-Sprung.


Was Achtsamkeit mit Corona zu tun hat
18.03.2020 | Sabine Langrock

Was Achtsamkeit mit Corona zu tun hat

Wir erleben gerade beunruhigende Zeiten – die Corona Krise stellt uns vor ungeahnte und noch nicht absehbare Herausforderungen. Lesen Sie in diesem Artikel, warum Achtsamkeit in Zeiten wie diesen hilfreich ist.


Minute to arrive
29.01.2020 | Search Inside Yourself

Minute to arrive

Aus dem Mindful Leadership Programm Search Inside Yourself kommt die Idee der “minute to arrive” bzw. der achtsamen Minute.


ALI – Achtsamkeitsübung nicht nur für die Vorweihnachtszeit
18.12.2019 | Zukunftsinstitut

ALI – Achtsamkeitsübung nicht nur für die Vorweihnachtszeit

ALI – diese drei Buchstaben stehen für eine kleine Achtsamkeitsübung. Sie eignet sich nicht nur für die (Vor-)Weihnachtszeit, sondern immer dann, wenn uns vermeintlich kleine Dinge aus der Ruhe bringen. ALI sorgt in einer Minute für eine beruhigende Pause im Alltagsstress.


Buchempfehlung: Strategy Explorer
27.09.2019 | Sabine Langrock

Buchempfehlung: Strategy Explorer

Die Komplexität und Veränderungsdynamik unserer heutigen VUCA Welt hat zur Folge, dass herkömmliche Strategieentwicklungsprozesse viel zu langwierig und unflexibel für die aktuellen Herausforderungen erscheinen. Dass eine Strategie jedoch auch schlank und praxisnah entwickelt werden kann, zeigt Stefan Pastuszka in seinem Buch „Strategy Explorer“.


Spaß bei der Arbeit
17.09.2019 | Dr. Nico Rose

Spaß bei der Arbeit

„Was verdirbt Ihnen die Arbeitsfreude?“ Diese Frage hat Nico Rose mehr als 900 Arbeitnehmern gestellt und daraus interessante Erkenntnisse abgeleitet – u.a. auch Führung als “Pain Point”.


Culture Hack “Why Talk”
22.07.2019 | Sabine Langrock

Culture Hack “Why Talk”

Ein Culture Hack ist eine minimale Intervention, mit der das zu hackende System iterativ zu einer Veränderung angeregt werden soll.

Der Culture Hack “Why Talk” hilft unter anderem in Transformationsprozessen oder wenn Motivation und Engagement im Team sinken. Denn im Why-Talk setzen wir uns damit auseinander, was uns antreibt und welchen Nutzen unsere Abteilung für das Unternehmen bzw. für die Kunden stiftet.


Check-in für Meetings: Go slow to go fast!
14.05.2019 | Gustavo Razzetti

Check-in für Meetings: Go slow to go fast!

Ich starte Meetings gerne mit einer kurzen Check-in Runde. Geeignete Fragen sind beispielsweise: Mit welchen Gedanken bin ich gerade beschäftigt? Wie geht es mir heute/ gerade zu diesem Zeitpunkt? So weiß jeder Teilnehmende um die Verfasstheit der Anderen. Die Teilnehmenden kommen mit ihrer Aufmerksamkeit tatsächlich im Raum an. Und das Meeting verläuft deutlich fokussierter.

Folgender Artikel beschreibt Nutzen und Varianten von Check-In Runden:


Introversion oder Extraversion?
06.03.2019 | Bernd Schmid - Isb

Introversion oder Extraversion?

Introversion oder Extraversion? Wir alle haben in unserer Persönlichkeit – je nach Rolle und Kontext – sowohl eine introvertierte als auch eine extravertierte Seite. Zugleich haben wir nach C.G. Jung eine angeborene Neigung für eher Introversion oder Extraversion. Mit diesem Fragenbogen von Bernd Schmid können Sie sich selbst in diesem Spektrum verorten und für weitere Reflexionen nutzen.


Workhack Stärken stärken
30.11.2018 | Katja Kruschwitz

Workhack Stärken stärken

Workhacks sind einfache und effektive Methoden, um Veränderungen in einem Team voranzubringen. Der folgende Workhack orientiert sich an dem Wissen aus der positiven Psychologie, dass es einfacher ist, seine Stärken auszubauen als an seinen Schwächen zu arbeiten.


Digital Detox: Onlinestress reduzieren.
25.10.2018 | 7 Mind

Digital Detox: Onlinestress reduzieren.

Sind Sie auch mehr online als off­line? Das Smart­phone ist das Letzte, was Sie vor dem Schla­fen­ge­hen aus der Hand legen bzw. das Erste, wonach Sie morgens grei­fen? Dann ist es Zeit für Digi­tal Detox!


Kurzfristiges Glück oder langfristige Zufriedenheit
03.09.2018 | Gerald Hüther

Kurzfristiges Glück oder langfristige Zufriedenheit

“Emotionale Zustände sind wichtige Botschaften an uns selbst.” Der Neurobiologe Gerald Hüther spricht in diesem Interview über die Bedeutung von Emotionen und den Unterschied zwischen kurzfristigem Glück und langfristiger Zufriedenheit.


New Work: Schöne neue Arbeitswelt der Generation Y
04.07.2018 | Sabine Langrock

New Work: Schöne neue Arbeitswelt der Generation Y

Immer mehr Unternehmen setzen auf agile Formen der Arbeitsorganisation und starten Projekte, die hierarchische Strukturen reduzieren und Mitarbeitern mehr Verantwortung übertragen. In diesem Artikel auf der Website meines Kooperationspartners PfO gebe ich einen Einblick, wie ich die Veränderung der Arbeitswelt in der Praxis wahrnehme.


Auf dem Weg zur digitalen Organisation
27.03.2018 | Sabine Langrock

Auf dem Weg zur digitalen Organisation

Wo stehen deutsche Unternehmen auf dem Weg zur digitalen Organisation?
Eine Studie der Beratungsunternehmen Mercer und HR-Impulsgeber hat den digitalen Reifegrad von Unternehmen in den Dimensionen Organisation, Technologie und Methoden gemessen. Die Ergebnisse sind alarmierend, insbesondere für HR. HR ist verglichen mit anderen betrieblichen Funktionen meist Schlusslicht bei der Digitalisierung.


Buchempfehlung: Agil und erfolgreich führen
01.02.2018 | Katrin Greßer, Renate Freisler

Buchempfehlung: Agil und erfolgreich führen

Agilität ist eines dieser Buzzwords, das einem heutzutage überall begegnet. Doch was bedeutet Agilität eigentlich? Und wie lässt sich dieser Ansatz ganz konkret im Führungsalltag einsetzen? Dieser Frage geht das Buch “Agil und erfolgreich führen” von Katrin Greßer und Renate Freisler nach und bietet dabei eine Fülle an praxisorientierten Übungen und Instrumenten.


Team Canvas
17.10.2017 | Sabine Langrock

Team Canvas

Die Methode Team Canvas ist gut geeignet, um in bestehenden Teams einen Boxenstopp durchzuführen. Auch wenn Teams neu entstehen oder im Rahmen eines Veränderungsprozesses anders zusammengesetzt werden, kann sie hilfreich sein.

Das Team Canvas ist vom bekannten Tool Business Model Canvas abgeleitet und hilft dabei, wesentliche Elemente der Teamarbeit zu reflektieren und das Team neu auszurichten.  Die Kernfragen werden gemeinsam im Team diskutiert und das Canvas dabei sukzessive gefüllt.


Pychologische Sicherheit – Erfolgsfaktor für Teams
01.09.2017 | Sabine Langrock

Pychologische Sicherheit – Erfolgsfaktor für Teams

Eine zweijährige Studie von google zum Thema Teamleistung hat herausgefunden, dass psychologische Sicherheit ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Teams ist. Psychologische Sicherheit bedeutet in diesem Zusammenhang, dass Teammitglieder sich im Umgang miteinander sicher fühlen und keine Befürchtung haben, bei Nachfragen als inkompetent oder negativ empfunden zu werden. Der Artikel beleuchtet, welche positiven Effekte das Gefühl von Sicherheit hat und wie sich dieses in Teams erzeugen lässt.


Gedanken sind nichts als Gedanken
26.06.2017 | Elisha Goldstein

Gedanken sind nichts als Gedanken

Ertappen Sie sich auch manchmal dabei, sich in einer negativen Gedankenspirale zu verlieren, die Ihren Stress verstärkt?
Überprüfen Sie doch das nächste Mal Ihre Annahmen, die diesen stressverschärfenden Gedanken zu Grunde liegen. Denn Gedanken sind nichts als Gedanken.


Glück als Führungskonzept?
17.04.2017 | Prof. Dr. Song Yan, Dr. Carsten Wundrack (Egon Zehnder)

Glück als Führungskonzept?

Glück und Unternehmen, wie passt das zusammen? In VUKA Zeiten (VUKA = volatil, unplanbar, komplex und ambivalent), wird Glück zum relevanten Erfolgsfaktor. Denn glückliche Menschen sind kreativer, widerstandsfähiger und erfolgreicher. Wie Unternehmenslenker den „Faktor Glück“ in ihre Kultur- und Führungskonzepte integrieren können, dieser Frage haben sich die Glücksforscherin Song Yan (Jacobs University Bremen) und der Personalberater Carsten Wundrack (Egon Zehnder) angenommen.


Mitgefühl in Organisationen
21.03.2017 | Dr. Nico Rose

Mitgefühl in Organisationen

Mitgefühl (engl. Compassion) ist ein Wort, das so gar nicht in die Welt des Business zu passen scheint. Letztlich geht es dort doch primär um Wettbewerb und Stärke. Der Psychologe Dr. Nico Rose ermutigt in diesem sehenswerten TED Video dazu, Mitgefühl in Organisationen zu kultivieren, was sich positiv auf die Unternehmenskultur und den Unternehmenserfolg auswirken wird. “Dare to lead from the heart.”


Emotionen im Trennungsmanagement
24.08.2016 | Sabine Langrock

Emotionen im Trennungsmanagement

In Kooperation mit management meetings habe ich vor einiger Zeit einen Impulsvortrag zum Thema “Emotionen im Trennungsmanagement” gehalten.
Nun ist dieses Interview dazu erschienen, in dem ich darüber spreche, warum es so wichtig ist, die Sorgen und Ängste aller Betroffenen – Führungskraft, Gekündigte/r sowie Verbliebene – zu beachten und was Trennungsmanagement mit Organisations- bzw. Kulturentwicklung zu tun hat.


Buchempfehlung: Reinventing Organizations
21.06.2016 | Frederic Laloux

Buchempfehlung: Reinventing Organizations

Frederic Laloux zeichnet in seinem Buch “Reinventing Organizations” das Modell einer ganzheitlich orientierten, sinnstiftenden und selbstorganisierenden Organisation. Die im Buch vorgestellten Unternehmen agieren nach ähnlichen Grundprinzipien wie Vertrauen statt Kontrolle und Nutzung des vollen Potentials ihrer Mitarbeiter. Die wichtigsten Prinzipien aus Laloux Ideen hat Dr. Reinhard Nagel, Partner der osb international hier zusammengefasst.


Muße verringert Stresserleben
27.02.2016 | Prof. Dr. Stefan Schmidt

Muße verringert Stresserleben

In einer Studie des Psychologen Prof. Dr. Stefan Schmidt und des Neurobiologen Prof. Dr. Joachim Bauer an der Universität Freiburg wurde deutlich, dass mehr Muße mit einer höheren Lebenszufriedenheit und einem geringeren subjektiven Stresserleben einhergeht. Doch was genau ist Muße? Und wie kann sie in unserer Multioptionsgesellschaft entstehen? Antworten auf diese Fragen gibt Stefan Schmidt in diesem Interview in report-psychologie.


Mindful Leadership
01.02.2016 | Harvard Business Review

Mindful Leadership

Achtsamkeit und ihre positiven Effekte auf erfolgreiche Führung rücken immer stärker in den Fokus der Forschung. Auch die Nachfrage nach Mindful Leadership Seminaren steigt. Dieser Artikel aus dem Harvard Business Review gibt hilfreiche Antworten auf die Frage, ob und wie sich Führungskompetenzen durch Achtsamkeit tatsächlich entwickeln lassen.


Theresa M. Glomb
14.12.2015 | Positive Psychologie am Arbeitsplatz

Theresa M. Glomb

Die Wissenschaftlerin Barbara Fredrickson fand heraus, dass Teams, bei denen das Verhältnis von positiven zu negativen Momenten mindestens 3:1 ist, produktiver sind als solche, die diesen Wert nicht erreichen. Denn positive Emotionen führen zu mehr Kreativität und zu einem breiteren Denk- und Verhaltensrepertoire. Theresa M. Glomb von der University of Minnesota zeigt in ihrem TED Vortrag, wie sich diese Erkenntnis aus der Positiven Psychologie konkret in der Arbeitswelt umsetzen lässt.


Body Scan – Achtsamkeitsübung
28.11.2015 | Sabine Langrock

Body Scan – Achtsamkeitsübung

Der Body Scan ist eine Achtsamkeitsübung, bei der Sie lernen, Ihren Körper schrittweise von den Füßen bis zum Kopf wahrzunehmen. Dabei üben Sie, mit Ihrer Aufmerksamkeit ganz bei sich selbst zu bleiben. Sie begegnen sich selbst und Ihren Gedanken, Körperempfindungen und Gefühlen mit einer wohlwollenden, akzeptierenden Haltung. Eine rund 20-minütige Anleitung ist auf der Seite der Techniker Krankenkasse kostenlos abrufbar.


Achtsamkeit als Beitrag zu gesunder Mitarbeiterführung
14.08.2015 | Sabine Langrock

Achtsamkeit als Beitrag zu gesunder Mitarbeiterführung

Der massive Strukturwandel in der Bankenbranche, aber auch die gesamtwirtschaftliche Entwicklung zur so genannten VUKA-Welt (VUKA: Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambivalenz) bedeuten neue Herausforderungen für die Führungskräfte. Mit Unvorhergesehenem gelassen umzugehen, in Zeiten von Reizüberflutung fokussiert zu bleiben und neben der eigenen Leistungsfähigkeit auch die der Mitarbeitenden im Blick zu haben, all dies erfordert hohe Selbstführungskompetenz.
Wie Achtsamkeit hierbei wirken kann, erläutert mein Artikel im GesundheitsManager, dem Onlinemagazin des F.A.Z.-Fachverlags für Corporate Health.


Positive Leadership
11.05.2015 | Ruth Seliger

Positive Leadership

Ruth Seliger beschreibt den Paradigmenwechsel von der klassischen Management-Kultur hin zum Positive Leadership. Dahinter verbirgt sich der Ansatz, dass eine wertschätzende und stärkenbasierte Führungsarbeit organisationale Kräfte freisetzt, die in traditionell geführten Unternehmen ungenutzt bleiben.

Das Buch enthält neben den theoretischen Grundlagen eine Vielzahl an praxisorientierten Methoden und Leitfragen, die Führungskräfte unmittelbar einsetzen können.


Keine Zeit zum Meditieren?
11.03.2015 | Martin Boroson

Keine Zeit zum Meditieren?

Diese Ausrede gilt nicht mehr. Wie viele alltägliche Momente gehen Ihnen an der Supermarktkasse, im Stau oder in langweiligen Meetings verloren? Wie wäre es, wenn Sie diese Momente nutzen könnten, um ruhiger, ausgeglichener und zufriedener zu werden? Mit One Moment Meditation können Sie jeden Moment nutzen, um zu entspannen, Stress abzubauen, den Geist zu erfrischen und kreative Kräfte zu wecken. Überall.

Wie es geht, wird spielerisch im Video oder dem zugehörigen Buch erklärt.


Angst vor der Veränderung
01.12.2014 | Sabine Langrock

Angst vor der Veränderung

Jeder reagiert emotional anders auf Veränderungen, häufig jedoch schwingen Angst und Verunsicherung mit. Mehr über den aktiven Umgang mit der Angst vor der Veränderung erfahren Sie in meinem Interview oder meinem dazu passenden Impulsvortrag – für den Kick Off eines Veränderungsprozesses oder im Rahmen einer Führungskräfteveranstaltung.


Achtsam durch den Tag
15.11.2014 | Jan Chozen Bays

Achtsam durch den Tag

53 federleichte Übungen zur Schulung der Achtsamkeit

Achtsamkeit reduziert Stress und fördert das körperliche und seelische Wohlbefinden, das bestätigt die Forschung. Wie sich Achtsamkeit unkompliziert in Alltagssituationen integrieren lässt, wird in diesem Buch anhand 53 praktischer Übungen dargestellt.
Meine Empfehlung: widmen Sie jede Woche einer anderen Übung. Das Ergebnis: ein Jahr voller Inspirationen, achtsamer Einsichten und mehr Gelassenheit.


Power Posing
01.11.2014 | Amy Cuddy

Power Posing

Wussten Sie, dass schon zwei Minuten in einer so genannten „Macht-Pose“ die Ausschüttung von Hormonen in unserem Gehirn derart beeinflusst, dass wir uns danach tatsächlich selbstbewusster fühlen?
Inspirierender TED-Vortrag der Sozialpsychologin Amy Cuddy über den Zusammenhang zwischen Körpersprache und Bewusstsein (deutsche Übersetzung verfügbar).


Haben Sie Fragen ​​​​​​​
Oder ein konkretes Anliegen?

​​​​​​​In einem persönlichen Gespräch können wir gemeinsam erste Ideen entwickeln und Möglichkeiten der Zusammenarbeit klären. Ich freue mich auf unser Kennenlernen - ob in Präsenz oder online.

Kontakt aufnehmen